Gästebuch - Neuer Eintrag

Seiten: [1] [2] [3] [>>]
Liebe Genossen, danke, dass ihr Bernd Clemens zum Abschied einen letzten Platz im www so würdevoll eingeräumt habt. Petra Koch-Clemens

von Petra Clemens am: 03.08.2012, 21:30 Uhr


Super Homepage - Gruß aus von den Silberseen! Haltern am See/ Sythen

von Burkhard am: 14.10.2011, 07:28 Uhr, Homepage: www.karnickelhausen.de


Hallo Ihr Freunde aus Allendorf, zufällig habe ich diese tolle Seite endeckt! gratulation zu dieser tollen Seite. Vorallem Regina und Frau Hess wünsche ich viel Spaß bei der pol. Arbeit, ich hoffe sie sind noch bei Euch. Also weiter so !!! Viele Grüße aus dem schönen Schlewig Holstein LG Sabine

von Sabine Thielicke-Dauber am: 25.07.2010, 18:43 Uhr


Na wenn euch schon keine Hessen gratulieren, müssen es eben die Nord[nieder]rheiner und Westfalen machen. ;-) Wegen der zu erwartenden Schwierigkeiten bei der Regierungsbildung wäre ich dafür, das Allendorfer Ergebnis für das Land zu übernehmen.

von Walter am: 28.01.2008, 11:04 Uhr, Homepage: www.spd-kierspe.de


Mann, mann, mann... Euch kann man echt nicht alleine lassen. Bis zu meiner Nachtschicht war noch alles halbwegs in Ordnung, dann bin ich weg und schon verspielt Ihr pappnäsigen Pappnasen quasi den letzten Schluck aus dem Weizenglas *ggg* (-> Insider, siehe auch meine Homepage...) Und jetzt in echt: Ein großartiges Ergebnis habt Ihr Allendorfer/Ederer erreicht! Ich freue mich darüber, weiß aber natürlich auch, dass Ihr Euch das hart erarbeitet habt mit jeder Menge Einsatz und Herzblut. Stellvertretend für Eure Truppe klatsche ich Eurem Vorsitzenden mal so virtuell eine (wird demnächst hoffentlich mal real nachholbar sein *g*) und umarme seine Stellvertreterin :-))) (auch demnächst hoffentlich bald wieder real). Viele Grüße vom Niederrhein und nochmal herzlichen Glückwunsch von Eurem GochNossen Nobbi

von Norbert Müschen am: 28.01.2008, 09:47 Uhr, Homepage: www.webnobbi.de


Liebe Genossen, die Internetseite ist schön Strukturiert und sehr informativ. Ich habe eine Frage gibt es denn bei euch auch die JUSOS in Allendorf/Eder?

von Orcun am: 21.04.2007, 16:34 Uhr


Wenn ich mir nur die Startseite der Homepage durchlese, so habe ich doch gleich das Gefühl, als wären die SPDler aus Allendorf nur Heulsusen "Keiner spielt mit mir" "Keiner nimmt uns ernst". Ist die SPD in Allendorf ein Kindergarten? Scheint so. Ich schäme mich Mitglied dieser Partei zu sein, wenn ich so etwas lese!

von ich am: 22.11.2006, 18:02 Uhr

Kommentar:

Wer nicht den Mut hat, seinen Namen zu nennen, sondern sich klein und feige hinter einem Pseudonym versteckt, sollte einfach seine Klappe halten.


Wenn ich lese, was eine frau christel humme zum ehegattensplitting äußert, dann könnte ich vor wut, die wände hoch gehen

von dieter busch am: 24.06.2006, 12:14 Uhr


Auch wenn ich nicht unbedingt der SPD nahe stehe, wünsche ich doch besonders Regina viel Erfolg bei ihren politischen Aktivitäten, vor allem immer ein offenes Ohr für ihre Mitbürger. Wolfgang Tillmans aus Kleve

von Wolfgang Tillmans am: 24.03.2006, 22:32 Uhr


jürgen battenfeld hat recht. "friedhofsparlament" ist der richtige ausdruck für die "handaufhebegemeinschaft" von CDU und BLO. gottseidank hat sich der osterfelder totenacker al s der "flop des jahres" erwiesen

von peter hesse am: 24.03.2006, 15:29 Uhr


Seiten: [1] [2] [3] [>>]

Termine


18.06.2021, 19 Uhr
3. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung

Mitmachen, jetzt Farbe bekennen!

Newsticker

16.06.2021 12:54 OLAF SCHOLZ BEI „FARBE BEKENNEN“-„JETZT DIE WEICHEN RICHTIG STELLEN“
Vizekanzler Olaf Scholz hat in der ARD klar gemacht, warum wir gemeinsam eine bessere Zukunft für uns alle gestalten können – und warum die Union dringend auf die Oppositionsbank gehört. Der SPD-Kanzlerkandidat wirft der Union vor, sich wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft unseres Landes zu verweigern. Das Verhalten der Union „kostet uns Wohlstand und Arbeitsplätze“,

15.06.2021 12:51 Kultursommer ahoi, der Sonderfonds Kultur wird freigeschaltet
Ab heute sind die Registrierungen für Hilfen des von Bundesfinanzminister Olaf Scholz auf den Weg gebrachten Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen möglich. Der Deutsche Bundestag hatte auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion dafür 2,5 Milliarden Euro bereitgestellt. „Es geht wieder los: Endlich können Kulturveranstalterinnen und -veranstalter die Events wieder planen und bleiben dank des Sonderfonds nicht auf den Kosten

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

14.06.2021 07:46 Sabine Dittmar zum Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz
Unsere Gesundheitsreformen: Stabile Finanzen, bessere Leistungen, mehr Qualität Heute verabschiedet der Bundestag mit dem Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz das letzte Gesundheitsgesetz in dieser Wahlperiode. Mit stabilen Beiträgen, besseren Leistungen und mehr Qualität ist es ein Spiegel sozialdemokratischer Gesundheitspolitik. Darum hat die SPD-Fraktion im Bundestag auch lange gerungen. „Wir garantieren auch 2022 – trotz Pandemie –, dass die Sozialversicherungsbeiträge

12.06.2021 07:46 Gabriele Hiller-Ohm zur Aufhebung der Reisewarnung
Perspektive für die Tourismusbranche Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn der Ferien in einigen Bundesländern, sagt die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Gabriele Hiller-Ohm. „Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn

Ein Service von info.websozis.de

Wir gehören dazu:

www.websozis.de

Der Server für Sozis:

www.soziserver.de