Herzlich willkommen bei der SPD Allendorf (Eder)/ Bromskirchen

Liebe Besucher unserer Homepage,

 

sehr herzlich begrüße ich Sie im virtuellen Wohnzimmer der SPD Allendorf (Eder) / Bromskirchen und freue mich, dass Sie aus dem weltweiten Netz den Weg auf unsere Seite gefunden haben. Hier können Sie sich ausführlich über die SPD Allendorf (Eder), ihre handelnden Personen und unserer Ideen und Ziele informieren. Wenn Sie Ideen und Anregungen haben, was wir anders oder besser machen können - scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir wünschen Ihnen noch viel Spaß auf unserer Seite und hoffen, dass Sie uns hier bald wieder besuchen.

Mit freundlichen Grüßen
Rositta Krämer, Vorsitzende



 

06.02.2021 in Kommunalpolitik

Seit dem 1. Februar geht es

 

Sie können Ihre Unterlagen für die Briefwahl auch online bei Ihrem zuständigen Wahlamt anfordern. Für Wählerinnen und Wähler in der Gemeinde Allendorf (Eder) funktioniert das über diesen Link.

 

19.12.2020 in Allgemein

Ungewohntes Weihnachten

 

Dieses Jahr ist alles anders. Corona hat die Welt im Griff, was eine enorme politische und ethische Herausforderung für jedes Land bedeutet. Eine Pandemie kann nicht national gelöst werden. Es geht bloß gemeinsam. Eine Pandemie kann auch kein Bundesland allein bewältigen. Wir brauchen Entscheidungen, die bundesweit einhellig akzeptiert und realisiert werden.

Die Lage ist zu ernst. Corona eignet sich nicht für das übliche föderale Machtgerangel. Gewiss, Gesundheitspolitik ist Ländersache. Aber muss jeder „Landesfürst“ sein eigenes Süppchen kochen? Und was machen wir, das Volk? -  Auch wir, das Volk, kochen unser eigenes Süppchen. Ich denke da an die Anti-Corona-Demonstrationen. Sind wir bzw. die noch bei Trost?

 

08.12.2020 in Außenpolitik

#50JahreKniefall

 

Manchmal ist es eine Geste, die den Lauf der Dinge ändert. In Europa, in der Welt. Der Kniefall von Willy Brandt in Warschau: Die Bitte um Vergebung für die Verbrechen der Nazis, das Versprechen niemals zu vergessen und ein starkes Signal für Versöhnung und Dialog zwischen West und Ost, mitten im Kalten Krieg. Vor genau 50 Jahren ging dieses Bild um die Welt – und schrieb Geschichte.

 

28.11.2020 in Allgemein

Adventszeit im Jahr 2020

 

Dieses Jahr wird beherrscht von der Corona-Pandemie. Aber dennoch kommt die Adventszeit wie in jedem anderen Jahr davor und danach. Auch angesichts der widrigen Umstände mit all ihren Beschränkungen sollten wir versuchen, das Beste daraus zu machen. Genießen Sie also trotz allem eine stimmungsvolle, frohe Adventszeit und ein paar stille Stunden abseits von Stress und Hektik in der Vorweihnachtszeit. Passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf und bleiben Sie gesund!

 

19.11.2020 in Bundespolitik

Infektionsschutzgesetz

 

Gesundheit und Leben sind Grundrechte!

Kritik am Regierungshandeln und Proteste sind wichtig und notwendig. Unterstellungen, Falschbehauptungen und üble Hetze aber sind gefährlich für die Demokratie. Ein Namensbeitrag der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans zum neuen Infektionsschutzgesetz.

In den vergangenen Monaten haben wir gezeigt: Wir halten zusammen. Die ganz große Mehrheit der Bürger*innen beweist jeden Tag Solidarität und Verantwortung. Die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln sowie das Tragen einer Alltagsmaske sind für die allermeisten eine Selbstverständlichkeit.

 

Termine


28.04.2021
Konstituierende Sitzung der neu gewählten Gemeindevertretung

Mitmachen, jetzt Farbe bekennen!

 

Newsticker

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

07.05.2021 07:23 Bullmann: Europa braucht einen neuen Sozialvertrag – der Sozialgipfel in Porto könnte den Anfang machen
Im Vorfeld des Europatages am 9. Mai treffen sich Vertreter der EU- Mitgliedstaaten sowie ihre Staats- und Regierungschefs im Rahmen des Sozialgipfels am 7. und 8. Mai in Porto. Ziel der Zusammenkunft ist es, die Zukunft des europäischen Sozialmodells bis 2030 zu klären. Dazu der Europabeauftragte des SPD-Parteivorstands Udo Bullmann: „Der Sozialgipfel in Portoist das

06.05.2021 09:33 Für starke Betriebsräte
Heute behandelt der Deutsche Bundestag das Betriebsrätemodernisierungsgesetz in erster Lesung. Mit dem Gesetz soll die Gründung von Betriebsräten einfacher und sicherer werden. Mitarbeitende, die einen Betriebsrat gründen wollen, werden früher geschützt. Mitbestimmungsrechte werden ausgeweitet und digitale Betriebsratsarbeit geregelt. „Wenn Beschäftigte sich zusammenschließen, einen Betriebsrat gründen und durch Tarifverträge geschützt sind, meistern sie Strukturveränderungen und Krisen

02.05.2021 21:55 Gefährdung der Pressefreiheit geht auch auf das Konto der AfD
Zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai zeigen sich die stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden Dirk Wiese und Katja Mast beunruhigt über zunehmde Gewalt gegen Medienschaffende. Dirk Wiese, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Die Pressefreiheit in Deutschland ist ein hohes und schützenswertes Gut. Deshalb ist sie auch im Grundgesetz verankert. Übergriffe auf Journalisten sind in keiner Weise akzeptabel. Die zunehmende

02.05.2021 17:32 Für schnelle Umsetzung des Pflege-Tariftreue-Gesetzes
Die SPD-Fraktionsvizinnen Bärbel Bas und Katja Mast wollen ein Pflege-Tariftreue-Gesetz: Pflegeeinrichtungen müssen Beschäftigte tariflich oder nach kirchlichen Arbeitsvertragsrichtlinien entlohnen. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Pflegekräfte in Deutschland leisten tagein tagaus Großartiges – das gilt noch viel mehr seit Beginn der Corona-Pandemie. Es wird höchste Zeit, dass diese wertvolle Arbeit auch finanziell stärker gewürdigt wird. Die Initiative von Olaf Scholz und

Ein Service von info.websozis.de

Wir gehören dazu:

www.websozis.de

Der Server für Sozis:

www.soziserver.de