Gute Liste für die Kommunalwahl

Veröffentlicht am 27.01.2006 in Ortsvereine


Die Kandidaten auf den Plätzen eins bis zwölf des SPD-Wahlvorschlags zur Allendorfer Gemeindevertretung: (v.l.) Norbert Schäfer, Harald Geil, Jörg Gentner, Martin Rösser, Patricia Groschup-Masarwa, Holger Sellmann, Klaus Hofmann, Friedhelm Jakobi, Ronald Engel, Rüdiger Stahl, es fehlen Rosel Krafthöfer und Dieter Battenfeld.

ALLENDORF (EDER) (ied). 27 Kandidaten umfasst der Wahlvorschlag der SPD für die Wahlen zur Gemeindevertretung der Gemeinde Allendorf (Eder) am 26.März. Alle Ortsteile sind mit Kandidaten vertreten. Für die Sozialdemokraten der Industriegemeinde kandidieren erfahrene Kommunalpolitiker und eine Reihe neuer Leute.

Viele Bewerber um ein Mandat in der Gemeindevertretung verfügen über langjährige Erfahrung in der Ausübung von Ehrenämtern in Vereinen und Institutionen.

Spitzenkandidat ist der derzeitige Beigeordnete im Gemeindevorstand und Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, der Finanzbeamte Klaus Hofmann aus Allendorf. Auf Platz zwei kandidiert die derzeitige Gemeindevertreterin und Kreistagskandidatin Patricia Groschup-Masarwa. Die Diplom-Pädagogin ist Vorstandsmitglied des Allendorfer Kulturförderkreises und wie Klaus Hofmann Mitglied im Hauptausschuss des Vereins „900 Jahre Allendorf“.
Der langjährige Fraktionsvorsitzende der Genossen im Gemeindeparlament, Norbert Schäfer aus Rennertehausen, kandidiert auf Platz drei der Liste, er arbeitet in mehreren Vereinen seines Heimatdorfes in den Vorständen mit.
Platz vier nimmt Friedhelm Jakobi aus Battenfeld ein, er ist seit vielen Jahren engagiert im Battenfelder Sportverein und gehört der Gemeindevertretung seit vielen Jahren an.

Auf Platz fünf kandidiert der Beigeordnete im Gemeindevorstand, Dieter Battenfeld aus Haine. Platz sechs nimmt die Gemeindevertreterin Rosel Krafthöfer aus Rennertehausen ein.
Neu bei der SPD ist Jörg Gentner. Der Vorsitzende der Allendorfer Elterngruppe kandidiert auf Platz sieben. Er gehörte früher der Ökologisch-Demokratischen Partei an und kandidierte in der Vergangenheit sogar für die ÖDP für den Bundestag als Direktkandidat.Der Vorsitzende des Vereins „Chronik Rennertehausen“ und Gemeindevertreter Holger Sellmann kandidiert auf Platz acht. Auf Platz neun steht ein neuer, junger Kandidat, der Diplom-Sozialpädagoge Martin Rösser aus Haine. Gemeindevertreter Harald Geil aus Rennertehausen rechnet sich mit Platz zehn gute Chancen aus, für die SPD wieder ins Gemeindeparlament einzuziehen. Zwei neue Kandidaten stehen auf den Plätzen elf und 12, Rüdiger Stahl aus Rennertehausen und Ronald Engel aus Battenfeld.

Alle weiteren Kandidaten der SPD-Liste in Kürze: Hans-Jürgen Becker (Battenfeld), Regina Eckel (Allendorf), Günter Wickenhöfer (Allendorf), Gino Usai (Battenfeld), Fred Balouschek (Rennertehausen), Regina Auras (Allendorf), Gerhard Leng (Rennertehausen), Erika Klammer (Allendorf), Peter Konnerth (Allendorf), Horst Dornseiff (Battenfeld), Bernd Clemens (Allendorf), Mustafa Bayram (Allendorf), Martin Thiel (Allendorf), Helmut Kolodziej (Osterfeld) und Hermann Klammer (Allendorf).

Eigene Wahlvorschläge hat die SPD in den Ortsteilen Allendorf und Battenfeld aufgestellt für die Wahlen der Ortsbeiräte. In Allendorf kandidieren auf den Plätzen eins bis fünf Günter Wickenhöfer, Klaus Hofmann, Regina Eckel, Jörg Gentner und Petra Koch-Clemens, in Battenfeld auf den Plätzen eins bis fünf Hans-Jürgen Becker, Ronald Engel, Gino Usai, Friedhelm Jakobi und Ingeborg Dornseiff.
(Text und Foto:Strieder)

 
 

Mitmachen, jetzt Farbe bekennen!

Newsticker

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

23.06.2022 08:51 LARS KLINGBEIL: ZEITENWENDE – DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA
Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil legt seine Grundzüge für eine künftige Außen- und Sicherheitspolitik dar. Deutschland müsse als starke Demokratie mitten in Europa mehr Verantwortung übernehmen – gemeinsam mit seinen europäischen Partnern. Ein Namensbeitrag. Als ich 11 Jahre alt war, fiel die Mauer in Berlin und der Kalte Krieg war vorbei. Ein Moment des Umbruchs, der… LARS KLINGBEIL: ZEITENWENDE – DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA weiterlesen

21.06.2022 08:53 UNSERE ENTLASTUNGSPAKETE FÜR DEUTSCHLAND „ICH FINDE ES GENIAL“
„Ich finde es genial“, sagt Marylen N. über das 9-Euro-Ticket. Die Bremerin schrieb der SPD zu den Entlastungspaketen, die die steigenden Preise abfedern sollen. Generalsekretär Kevin Kühnert rief sie zurück. „Wir haben ein bisschen Feedback eingesammelt zu den Entlastungspaketen der Bundesregierung und ganz viele haben sich gemeldet“, sagt Kevin Kühnert. Mit einigen Bürgerinnen und Bürgern… UNSERE ENTLASTUNGSPAKETE FÜR DEUTSCHLAND „ICH FINDE ES GENIAL“ weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Wir gehören dazu:

www.websozis.de

Der Server für Sozis:

www.soziserver.de